Die Straßenbahn ist zwar teuer, aber es kommt viel teurer, auf die Straßenbahn zu verzichten!

 

Vorteile für Gemeinde:

Die Straßenbahn ist wichtige Infrastruktur für Lohfelden. Von dieser Infrastruktur profitiert die gesamte Gemeinde. Die Straßenbahn ist eine Investition, die von Bund und Land erheblich bezuschusst wird!

Beachte: was in Nordhessen nicht abgerufen wird, kann in die südhessischen Autobahnen fließen.

Der Eigenanteil der Investitionskosten dürfte für die Lohfeldener Infrastruktur gut angelegt sein.

Vorteile für Lohfelden:

Tram bietet bequeme Direktverbindung nach Kassel als dem Oberzentrum der Region, zahlreiche Haltestellen, Direktverbindung erhöht Attraktivität der Gemeinde für junge Familien, mehr Einwohner.

Hausbau an Tram-Strecken:

Wo die Straßenbahn abseits von Autostraßen verläuft, sind in unmittelbarer Nähe der Gleise Neubauten erstellt worden: Kassel-Oberzwehren, Kaufungen-Mitte, Kaufungen-Sportplatz, Niederkaufungen

Vorteile für Autofahrer:

Ein Straßenbahnwagen ersetzt zwei Busse, somit weniger Fahrzeuge unterwegs,             somit Staugefahr gerade in der Hauptverkehrszeit geringer (Bus 36…55 Sitzplätze, Straßenbahn neuester Typ 88 Sitzplätze),

durch höhere Attraktivität gegenüber Bus stärkere Tram-Benutzung statt Auto, daher mehr Platz auf der Straße für diejenigen, die auf das Auto angewiesen sind (Handwerker, Lieferanten, Feuerwehr…)

Die Straßenbahn ist üblicherweise leiser als Bus (siehe Kirchditmold, wo Einwohner für Tram gekämpft haben)

Vorteile für Geschäfte:

Für die Geschäfte in Lohfelden entsteht eine Direktverbindung von Kassel, somit können neue Kundenpotenziale erschlossen werden.

Strab größer als Bus:

Strab ist bislang etwas schmaler als Bus (Tram 2,40 m statt Bus 2,55m bzw 2,50m), allerdings länger, hat dafür wesentlich mehr (Sitz-)Plätze und ist somit wirtschaftlicher (Das teure ist der Fahrer, nicht das Fahrzeug!)

Lärm:

Straßenbahn üblicherweise leiser als Bus

Parkplatzverlust:

lässt sich bei sorgfältiger Planung vermeiden oder zumindest minimieren

Elektrosmog:

Strab besitzt harmloses Stromsystem (Gleichspannung, Niederspannung), bei Problemen mit Elektrosmog zunächst Wohnung untersuchen (in Whg. 50Hz-Feld am Sessel, am Bett, dazu schnurloses Telefon, Handy usw)